Pesquisar em Vídeos, membros, eventos, arquivos de áudio, fotos e Blogs Procurar
Matthias Moeller
e.motion

Matthias Moeller|Germany

"O Jerusalem, ich habe Wächter auf deine Mauern gestellt, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht einen Augenblick schweigen sollen. Die ihr den Herrn erinnern sollt, gönnt euch keine Ruhe!" (Jesaja 62:6; Schlachter2000)


Meu blog

«voltar
<1  91011  236>

Gott Ist Unsere Anlaufstelle In Der Not!

Jan 06, 2015

918 Exibições
     (0 Avaliação)

"Ich rief zum Herrn in meiner Not, der Herr antwortete mir und befreite mich." (Psalm 118:5; Schlachter 2000)

 

Bei Schneegestöber war ich auf der Autobahn unterwegs, plötzlich geht der Motor aus. Genau bei einer Notrufsäule kommt der Wagen zum Stehen. Nichts geht mehr, mit zwei Kindern stehe ich auf dem Standstreifen. Jetzt brauche ich kompetente Hilfe!

Noch nie habe ich so eine Notrufsäule bedient. Ob sie wohl funktioniert? Ob ich tatsächlich bald Hilfe bekomme? Ich drücke den Knopf und während mir noch Einiges durch den Kopf schwirrt, meldet sich eine Stimme und fragt nach meinem Anliegen. Einige Zeit später fährt der Abschleppwagen vor. Dank des „Gelben Engels“, kommt das Auto in die Werkstatt und ich kann die Fahrt mit meinen Kindern in einem Leihwagen fortsetzen.

Wie gut, dass es diese Notrufsäulen gibt. Man könnte meinen, in Zeiten von Handys und Smartphones wären sie überflüssig geworden. Aber, was ist wenn die Not groß und der Akku leer ist? Dann wird die altbewährte Notrufsäule gern zur Anlaufstelle.

In der Not Hilfe zu bekommen, das tut wirklich gut! „In der Angst rief ich den Herrn an; und der Herr erhörte mich und tröstete mich“, berichtet der Psalm-Schreiber in der Bibel. Seine Anlaufstelle ist Gott. Es ging ihm offensichtlich nicht gut. In seiner Not hat er Gott um Hilfe gebeten und sie auch bekommen.

Smartphones können schon mal den Geist aufgeben, auch altbewährte Notrufsäulen sind manchmal außer Betrieb. Ich habe schon öfter die gleiche Erfahrung wie der Psalm-Schreiber gemacht. Gott ist da. In allen Lebenslagen. Er hat keine Ausfallerscheinungen. Manches Gespräch mit ihm, hat mir wieder Auftrieb gegeben, wenn nichts mehr ging. Deshalb ist Gott auch meine Anlaufstelle, wenn ich Hilfe brauch!

(Quelle: Piera Reich)